Beispiele

"Das Werkzeug eines guten Coaches ist die Vielfalt der eingesetzten Methoden und das Wissen, wann welche zum Einsatz kommen kann."
  (Renate strommer)

Kontinuierliche Aus- und Weiterbildung

Für jeden Coach ist das Thema kontinuierliche Weiterbildung existenziell. Für den Erfolg unserer Arbeit ist es von entscheidender Bedeutung, über möglichst viele Methoden verfügen zu können und diese, abgestimmt auf die konkrete Situation und individuelle Persönlichkeit eines Kunden, einsetzen zu können.

Bei meinen Aus- und Weiterbildungen habe ich mir, um nur einige beispielhaft zu nennen, die folgenden Methoden zueigen gemacht, die ich bei meiner bisherigen Arbeit bereits erfolgreich eingesetzt habe:

  • Gruppen- und Teamdynamik
  • Fragetechniken
  • Skalierungen
  • Visionsarbeit
  • Wertearbeit
  • Spielgeschichte
  • Visualisierungen
  • Symbolisierungen
  • Aufstellungen auf dem Systembrett
  • Ressourcenarbeit
  • Internes Team
  • Referenzsituationen
  • Metapherarbeit
  • Gestaltarbeit
  • Transaktionsanalyse
  • Paradoxe Interventionen
  • Mentales Training
  • Rollenspiel und Training
  • Tetralemma
  • Wertequadrat
  • Kreativitätstechniken

Impressum | | Sitemap
Mag. Renate Strommer | 1140 Wien, Viktor Haglgasse 19/12 | +43-664-95 37 533 | strommerΘmediationconsult.com Xing facebook mediatorenliste.justiz.gv.at
Stand: 1.1.2018 | V5.7 © 2018