Supervision

"Beziehung leben ist die Kunst, mit der Wirklichkeit anderer Menschen umgehen zu können."
  (Renate Strommer)

Entwicklungsbegleitung mit Supervision - ÖVS

Supervision ist eine Methode der Entwicklungsbegleitung, bei der an Hand konkreter Situationen vorerst durch Reflexion persönliche Erkenntnisse erarbeitet werden, die Basis für eine Lösungsfindungsphase sind. Die Methode kann sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Gruppen oder Teams angewendet werden.

Je nach Zielvereinbarung liegt der Fokus beispielsweise auf

  • persönlicher Entwicklung
  • Entwicklung von Methodenkompetenz
  • Teamentwicklung
  • Werte-Arbeit
  • Bearbeitung von Rollenerwartungen und Rollenverhalten
  • Präzisierung von Zielen und Strategien
  • Umgang mit Macht und Verantwortung
  • Entscheidungsprozesse

Entwicklung von Methodenkompetenz geschieht in Form der Fallsupervision, in der anhand von einer konkreten beruflichen Situation der persönliche Umgang mit dieser Situation analysiert wird, methodische Erfahrung in der Gruppe ausgetauscht wird, mit dem Ziel das persönliche oder berufliche Handeln zu erleichtern.

Impressum | | Sitemap
Mag. Renate Strommer | 1140 Wien, Viktor Haglgasse 19/12 | +43-664-95 37 533 | strommerΘmediationconsult.com Xing facebook mediatorenliste.justiz.gv.at
Stand: 1.1.2018 | V5.7 © 2018